Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Mittwoch, 29. Juni 2016

„Ein Kuss für Clara (Greenwater Hill Love Stories 2)“ von Sarah Saxx



Inhalt: Clara Fontaine, Bürgermeisterin des malerischen Städtchens Greenwater Hill, steht vor einer schwierigen Aufgabe: Die Einwohnerzahl muss steigen – sonst ist sie nicht nur ihren Job los, sondern ihre geliebte Heimat fällt auch noch dem schmierigen Bürgermeister des Nachbarorts in die Hände. Doch das Wiedersehen mit ihrem ehemaligen Schulkollegen Aiden Fletcher, der sich auf liebenswerte Weise in ihr Herz schleicht, bringt Abwechslung in ihren gestressten Alltag. Und durch eine glückliche Fügung rückt auch die Rettung der Stadt und ihres Amtes in greifbare Nähe.
Alles scheint perfekt, bis Clara feststellen muss, dass Aiden nicht der ist, für den sie ihn gehalten hat. Diese Erkenntnis wirbelt nicht nur ihr Liebesleben durcheinander, sondern gefährdet auch ihre berufliche Mission … (Text @ Amazon.de)

 

Mein Fazit: Ich bin verliebt, doch beginne ich einfach mal von vorne.

 

 photo clara_zpsk8jgktjj.jpgDas Cover: ein wahrer Traum, es fügt sich wundervoll neben dem Cover zu Band eins dieser Reihe ein. Danke an den/die Designer/In.

 

Die Geschichte: Und wieder hatte ich das Vergnügen ein weiteres wunderbares Buch der Autorin Sarah Saxx lesen zu dürfen. Es handelt sich um den nun schon zweiten Band ihrer Greenwater Hill Love Stories-Reihe. Ja und was soll ich sagen, ich bin (wieder) verliebt. Aber das war ja auch so klar, wenn der männliche Protagonist auch Aiden heißt (einige erinnern sich bestimmt noch an jene Rezension, bei der ich mich ebenfalls in den männlichen Protagonisten selben namens verliebt habe ). Doch zurück zum vorliegenden Buch. Wir erfahren hier die Geschichte der Bürgermeisterin, und Schwester der vorherigen Protagonistin, Clara Fontaine. Wie sie um den Erhalt ihrer Stadt kämpfen muss und dabei auf die Liebe ihres Lebens trifft. Diese entpuppt sich als ihr ehemaliger Schulkamerad Aiden Flechter. Doch bis die Beiden wirklich beisammen sein können und dürfen, muss noch etwas geklärt werden…

 

Die Autorin Sarah Saxx hat es wirklich wieder geschafft mich von Anfang bis Ende zu fesseln. Das vorliegende Buch habe ich innerhalb eines Tages förmlich verschlungen. Am bewegensten für mich war jene erste Nacht der Beiden. Da war es um mich geschehen und ich habe mich in Aiden (Nr. 2) verliebt. Diese Szene hat es aber auch echt in sich. Vorsicht: sie ist sehr erotisch!!!

 

Meine Bewertung:

 

5 Bücher

 

 

 

 

Erst einmal ein dickes Dankeschön an die süße Autorin Sarah Saxx. Mit ihr bin ich seit einer Weile auf FB verbunden und diesen wundervollen Kontakt möchte ich einfach nicht mehr missen. Danke dir Liebes, du bist klasse.

 

Ja und nun bekommt ihr noch von mir den Link vom großen A zu diesem gerade erst frisch erschienen neuen Werk von Sarah. Viel Spaß beim Lesen und nicht das sich noch mehr in meinen Aiden verlieben, hört ihr?

 

 

 

 

„Chandni - Destiny! Liebe meines Lebens“ von Medusa Mabuse



Inhalt: Adriannas und Siddharths Liebe wird auf eine harte Probe gestellt. Wieder gerät Adriannas Leben in Gefahr. Ein Anschlag auf sie misslingt zwar, doch das Schicksal erlegt beiden noch weit schwerere Prüfungen auf. Wie viel Leid kann ein Mensch ertragen? Selbst die folgenden Schicksalsschläge können die tiefe Liebe der beiden zueinander nicht erschüttern. Sie kämpfen ebenso gegen die Bedrohung von außen wie gegen die eigenen Dämonen. Können sie sich des anderen wirklich sicher sein?
Immer wieder sprechen die Ereignisse dagegen. Ereignisse, die ihr Leben und ihr Vertrauen zueinander zu zerstören drohen. Als ein neuerliches Unglück über das Paar hereinbricht, das nicht nur das Leben beider bedroht, trifft Adrianna eine folgenschwere Entscheidung, die Siddharth in tiefste Verzweiflung stürzt. (Text @ Amazon.de)

 

Mein Fazit: Und damit komme ich auch schon zu Band zwei, dem abschließenden Buch, der wundervollen Chandni-Reihe der Autorin Medusa Mabuse.

 photo chandni 2_zpsmfasokco.jpg 

Das Cover: Wie schon beim Cover zu Band zwei erwähnt, mag ich auch dieses nicht so wirklich. Es sieht wieder zu gemalt aus. Doch das ist eben reine Geschmackssache.

 

 

Zur Geschichte: Der Band zwei fügt sich nahtlos an den Vorgänger an und lässt an Spannung und Romantik wirklich nichts übrig. Ich war so was von gefangen in der Welt von Adrianna und ihrem Siddarth. Ein wahres Lesefest und für mich ein echtes Kopfkino et best. Wieder brauchte ich keinen Fernseher um meiner Liebe zum indischen Kino zu frönen. Wieder durfte ich genau das lesen und was soll ich sagen…Bollywood macht glücklich . Warum ich dies nun auch bei diesem Band erwähne? Ganz einfach, die Geschichte um Adrianna und ihren Siddarth hat so viel wundervolle Elemente, die eben die knallbunte, meist recht kitschige, aber von mir so geliebte Welt des Bollywoods eben ausmacht. Hier merke ich noch mehr, dass auch die Autorin in solchen Geschichten voll und ganz auf geht. Sogar mein Liebling aus Bollywood wurde dort namentlich erwähnt. Was will man mehr??? ♥♥♥ Doch ich denke, das versteht nur der, der diese Schmachtfetzen ebenfalls liebt und alle anderen, bitte lasst uns diesen Spaß.

 Meine Bewertung:

5 Bücher

 

 

 

Ja und wer nun auch diesen Band schnellstens lesen möchte, findet ihn ebenfalls beim großen A. Viel Spaß dabei und schaut wieder hier vorbei, denn sehr bald beginnt die Blogtour zu diesen beiden wundervollen Bücher. Diese macht auch bei mir halt. Also lasst euch einfach überraschen, was dort so passiert.