Mittwoch, 23. Juli 2014

Dienstag, 22. Juli 2014

Tief



Tief in mir ist da ein Gefühl,
dass ich nicht loslassen will.
Tief in mir sagt mir etwas,
dass ich dich liebe.
Tief in mir drinnen möchte ich,
tiefe Gefühle raus lassen
und du?


(© M. T. alias Sonnenblümchen)

Montag, 21. Juli 2014

Mein Blick gerichtet auf…“ schreiben oder nicht schreiben“ - Runde # 4

http://sonnenblumentraumwelt.blogspot.de/2014/07/mein-blick-gerichtet-auf-4.html


Dann will ich doch einfach mal meinen gerichteten Blick kundtun. 



Meine Mama hat mich irgendwie ein wenig gestärkt dabei. Ich hatte euch ja schon vor geraumer Zeit mal geschrieben, dass ich mich mit dem Gedanken trage, mal etwas zu schreiben und dies auch zu zeigen. Einiges habe ich euch ja hier schon mal gezeigt und habe auch von euch schon ganz liebe Kommentare dazu bekommen. Nun meinte meine Mama, ich soll doch mal weiter schreiben, ich hatte ja schon mal vor geraumer Zeit damit angefangen und auch ein wenig öffentlich sogar. Ich hatte bis vor kurzem noch für unsere kleine Hundedame Shari einen Blog, diesen habe ich nun hier in diesem integriert, da mir es irgendwie ein wenig zu viel wurde. Mama meinte, ich sollte das einfach mal weiter führen und vielleicht sogar veröffentlichen. Würde das überhaupt wer lesen wollen? Irgendwie kann ich mir das nun nicht so vorstellen. Aber stolz macht es mich schon, dass mein Schreibstil ankommt und Ideen für andere Geschichten habe ich auch, naja vielleicht sollte ich einfach mal über meinen Schatten springen und es mal mit Kurzgeschichten versuchen und wer weiß schon, vielleicht liest es ja doch wer und mag es sogar.



http://sonnenblumentraumwelt.blogspot.de/search/label/Kopfwirrwarr
Klick doch mal


☼ ☼ ☼



Ihr habt auch euren Blick gerade auf irgendetwas gerichtet? Dann macht doch einfach bei meinem Projekt mit und erzählt es uns mal. Viel Spaß dabei und man liest sich hier mit Sicherheit wieder, derweilen noch einen wundervollen, sonnigen und heißen Sommer uns allen.

Und sie steht noch…



…und bin ich also wieder da. Nicht gemerkt? War doch die Tage nicht da ☺☺☺. Wir haben einen Kurzurlaub gemacht und sind nach Nürnberg gefahren, in meine Geburtsstadt. Mein Opa ist Samstag stolze 90 Jahre alt geworden und da haben wir das einfach verbunden. Es war sooooo schön und warm, sag ich euch. Wir hatten dort bestimmt 5 – 6 ° Grad mehr wärme als hier im Norden. Samstag kletterte das Thermometer auf 36° Grad, man wusste echt nicht wohin. Aber Opa hat im Garten, ganz hinten, einen tollen großen Walnussbaum, dort ließ es sich richtig gut aushalten. Und nun noch ein paar Fotos für euch, so als beweis, dass ich auch wirklich da war ☺.



 photo historischeshausnbg_zps1945a975.jpg
historisches Haus




 photo brunnenanderfrauenkirche_zps77ba7e6c.jpg
Brunnen auf dem Marktplatz




 photo frauenkirche_zps78e30477.jpg
Frauenkirche




 photo duumlrerhase_zps88088155.jpg
Albrecht Dürer Hase




Donnerstag, 17. Juli 2014

Projekt "bildlich gesprochen" - Chaos

http://sonnenblumentraumwelt.blogspot.de/2014/06/neues-projekt-bildlich-gesprochen.html
Infoklick
Und schon haben wir Runde # 3, dieses Mal lautet das Thema:




Chaos





und ich bin doch mal gespannt was euch dazu so vor die Linse gerät, hier wäre dann mal mein Chaos für euch...





 photo chaos_zpsa9a0cca2.jpg





Und nun seit ihr dran, wer dann sein Foto dazu eingestellt hat, hat dann unter diesem Beitrag wieder die Möglichkeit über den Button eine Direktverlinkung vorzunehmen und wer nach dem Ende der Möglichkeit noch mitmacht, der stellt mir doch einfach hier im Kommentarfeld seinen Link ein, da ich leider keine Unendlichfunktion in meinem Inlinkz-Account habe.




Und nun mal super Chaos euch allen!




Dienstag, 15. Juli 2014

„Lovisa – Das Vermächtnis der Lil`Lu: Im Zeichen des Feuers“ von Marita Sydow Hamann



Inhalt: Nun war Lovisa also in der Welt ihrer Mutter und hatte diese mit ihrem Wechsel dorthin gerettet, doch irgendwie ist sie nicht dort gelandet, wo sie wollte. Wo war Eric? Warum konnte sie sich nicht nur auf ihn konzentrieren und musste nun hier landen? Nun steckte sie in unmittelbarer Gefahr…



Mein Fazit: Damit habe ich nun auch Band 2 der Buchreihe „Das Vermächtnis der Lil`Lu“ von Marita Sydow Hamann als E-book lesen dürfen. Genau wie der erste Band liest sich auch dieses sehr flüssig und ist, jeden falls für mich, von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend geschrieben. Dieses Mal erklärt uns die Autorin ziemlich genau die Geschichte um die Lil`Lu und was Lovisa damit zu tun hat. Die Protagonistin muss nun ziemlich schnell lernen, was es bedeutet eben ein solches Wesen zu sein und dabei lernen sich auf die Kraft der Liebe zu verlassen. Wieder war ich gefesselt und entwickle mich immer mehr zum Fan von Maritas Schreibweise und ihrer fantastischen Welt. Auch wenn ich hier nun nicht wirklich viel über das Buch und die Geschichte preisgebe, so lege ich euch dennoch auch dieses Buch wieder sehr ans Herz. Gerade für die Freunde der Fantasy ist dies etwas und damit ihr auch dazu kommt, ist hier mal der Link zum Bucherwerb für euch. Ich hoffe, damit euer Interesse geweckt zu haben und ihr lest es vielleicht auch einmal. 



Meine Bewertung:










Liebe Marita, dir möchte ich nochmals für die Möglichkeit dein Buch lesen zu dürfen danken und ich freu mich schon auf weitere tolle Bücher von dir.



Uns allen wünsche ich tolle Bücher und super Lesestunden und wer mag, der besucht mich doch einfach mal wieder und schaut welche Rezensionen ich noch so einstelle. Bis dahin, macht es einfach alle gut und genießt die sonnigen Tage.