Das Blümchen wünscht euch allen viel Spaß hier auf ihrem Blog!

Dienstag, 7. November 2017

„Immoral – Unmoralisch“ (Gesamtausgabe) von Anaïs Goutier



Inhalt: Gesamtausgabe der erfolgreichen Romantrilogie um Madeleine Améry und Raphaël Cartreux



Die junge Pariser Kunststudentin Madeleine Améry will im Louvre eigentlich nur für ihre Abschlussarbeit recherchieren, als sie dem ungemein attraktiven und verflucht selbstbewussten Raphaël Cartreux begegnet, der ihr ein zutiefst unmoralisches Angebot unterbreitet.


Wird Madeleine Raphaëls dominantem Charme erliegen und sich für eine Nacht in seine geheimnisvolle Welt der puren Lust und der bittersüßen Leidenschaft entführen lassen?



IMMORAL – UNMORALISCH ist ein erotischer Liebesroman, wie er romantischer, sinnlicher und französischer kaum sein könnte. (Text © Amazon.de)

 

Mein Fazit: Das vorliegende Buch bekam ich als eBook-Rezensionsexemplar direkt von der Autorin Anaïs Goutier. Meine Rezension ist davon in keinster Weise beeinflusst worden.

 

…zum Cover: Das Cover ist in schwarz und gold gehalten und gefällt mir ausnehmend gut.

 

…zur Geschichte: aufmerksam wurde ich auf das Buch durch einen Rezensionsaufruf der Autorin bei FB, bzw. weil eine meiner Freundinnen diesen Aufruf teilte. Daraufhin habe ich mich direkt bei der Autorin um ein Rezensionsexemplar beworben und bekam auch den Zuschlag. Gleich nachdem ich mit dem Buch begonnen habe, war ich vom Schreibstil der Autorin überzeugt. Sie schreibt sehr detailliert und dabei dennoch gefühlvoll. Sehr präzise beschreibt sie jede Szene der Geschichte und damit kann man dieser auch stets gut folgen ohne den Überblick zu verlieren. Ihren Protagonisten hat sie so viel Menschliches eingeflößt, dass man sich in manchen Situationen selbst zu erkennen glaubt. Für mich persönlich gab es einen winzigen Wehmutstropfen, ich kann leider kein Französisch. So hatte ich hin und wieder ein Defizit anderen gegenüber, die dieser klangvollen Sprache mächtig sind. Denn die Protagonisten unterhalten sich immer wieder einmal sehr liebevoll in eben dieser Sprache. Dennoch tut das der Geschichte, auch für mich, keinen Abbruch. Ich kann einfach nur sagen…

 

…ich liebe sie…

 

Meine Bewertung:

 

5 Bücher

 








Ja und da dies nun mein allererstes Werk der Autorin Anaïs Goutier war, habe ich mich mal wieder ein wenig nach Informationen zu ihr für euch auf gemacht.

 

Homepage

Amazon-Autorenseite

FB-Autorenseite

Twitter

 

Liebe Anaïs, dir möchte ich ein dickes Dankeschön zukommen lassen für dieses wundervolle Kopfkino, welches ich lesen durfte. Mit mir hast du damit einen neuen Fan gewonnen.

 

Ja und wer nun Lust auf das Buch bekommen hat, der schaut doch einfach mal bei großen A vorbei und lässt sich in diese sinnliche Geschichte entführen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich sag schon mal ganz lieb Danke für euren Kommentare.

Grüßle Ela das Sonnenblümchen ☼